Putzke Holm

curriculum vitae (english)

 

  • Geboren 1973 in Dohna (Sachsen)
  • 1992: Abitur am Gymnasium „Rainer Fetscher“ in Pirna (Sachsen)
  • 1992 bis 1997: Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen)
  • 1993 bis 2003: Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (Studenten- und Graduiertenförderung) sowie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
  • 1994/1995: Stellvertretender Bundes-vorsitzender des Bundesverbandes der Liberalen Hochschulgruppen (LHG)
  • 1995 bis 1999 und 2002 bis 2003: Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht (Prof. Dr. Ellen Schlüchter) bzw. am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Allgemeine Rechtstheorie (Prof. Dr. Rolf Dietrich Herzberg), Ruhr-Universität Bochum
  • 2000 bis 2002: Rechtsreferendariat an den Landgerichten Bochum und Dortmund (Abschluss: Zweites Juristisches Staatsexamen)
  • 2000 bis 2003: Mitarbeiter in der Sozietät Dr. Geyer & Borchert, Bochum
  • 2001: Studienaufenthalt an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2003: Auslandsstudium „Polnisches Wirtschaftsrecht“ an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau (Polen)
  • 2003: Verleihung des Doktorgrades der Rechte an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • 2008/2009: Postgraduiertenstudiengang "Polnisches Wirtschaftsrecht" an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau (Polen)
  • 2006 bis 2010: Lehrauftrag für Strafrecht, Strafprozessrecht und Jugendstrafrecht im Masterstudiengang „Kriminologie und Polizeiwissenschaft“ an der Ruhr-Universität Bochum
  • Oktober 2003 bis März 2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Feltes), Ruhr-Universität Bochum
  • November 2011: Preis für gute Lehre der Universität Passau
  • Seit Oktober 2013: Vertrauensdozent der Konrad-Adenauer-Stiftung an der Universität Passau

  • Seit März 2015: Stellvertretender Vorsitzender des Bundessport- und Schiedsgerichts beim Bund Deutscher Radfahrer e.V.
  • Seit August 2016: Inhaber einer außerplanmäßigen Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht

  • Seit September 2016: Studiendekan der Juristischen Fakultät der Universität Passau
Zum Regelungsgehalt und den dogmatischen Problemen des deutschen Anti-Doping-Gesetzes; Renmin University of China, Beijing, 19.11.2018
 
Fallbeispiele aus der Praxis zur Untersuchungshaft in Deutschland; Universität der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften, Beijing, 17.11.2018
 
Abgekürzte Verfahren in der deutschen Strafprozessordnung (§§ 153a, 407 ff. und 417 ff. StPO); 4. Chinesisch-Deutsches Strafrechtssymposium, Universität der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften, Beijing, 16.11.2018
 
Zivilgesellschaftliches Engagement – Warum und wofür?; Konrad-Adenauer Stiftung, 8.11.2018
 
Online-Durchsuchungen, Vorratsdatenspeicherung usw. – Strafverfolgung in Datenräumen; Legal Day 2018, Bochum, 20.6.2018
 
Doping und Strafrecht – Zu den strafrechtlichen Regelungen des Anti-Doping-Gesetzes; Fachforum: „Sport und Recht“, Hanns-Seidel-Stiftung, Kloster Banz, 19.5.2018
 
Zensur im Netz – Meinungsfreiheit in Gefahr? Kritik am Netzwerkdurchsetzungsgesetz; Kemnath bei Fuhrn, 17.9.2017
 
Privatisierung der Juristenausbildung – Bildungspolitische Sackgasse oder Königsweg?; 3. Fachtagung des Instituts für Rechtsdidaktik zum Thema „Was muss Juristenausbildung heute leisten?, 13.9.2016

„'Rabauken-Jäger' und andere – Strafrecht versus Meinungs- und Pressefreiheit", Viadrina, Frankfurt (Oder), 6.7.2016

"Der Richtervorbehalt als Garantie der Unschuldsvermutung", 32. Herbstkolloquium 2015 der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereins, Dresden, 13.11.2015

"Praktische Erfahrungen mit dem universitären Rechtsunterricht und der Examensvorbereitung in Deutschland ('Passauer Modell')", Universität Salzburg, 11.6.2015

"Die Theorie der Gerechtigkeit – Rechtsphilosophische Ansätze in Vergangenheit und Gegenwart"; Bayerische Justizvollzugsschule, Straubing, 7.10.2014

"Genitalbeschneidung – Rechtliche und praktische Probleme zu § 1631d BGB", ELSA-Konferenz „Die Halbgötter in Weiß auf der Anklagebank", Passau, 8.11.2013

"Kritische Analyse und praktische Umsetzung des Beschneidungsgesetzes (§ 1631d BGB)",
2. Dresdner Medizinrechtssymposium,  Dresden, 26.10.2013

"Entstehung, Risiken und Perspektiven des Beschneidungsgesetzes (§ 1631d BGB)", Tagung "§ 1631d BGB – Beschneidung der Rechte von Jungen?", Universität Leipzig, 8. 5.2013

"Die Knabenbeschneidung im Lichte des § 1631d BGB und des Beschneidungsurteils des Landgerichts Köln", Tagung „Recht, Kultur, Normativität“ der Forschungsstelle Grundlagen Kulturwissenschaft, Passau, 7.3.2013

"Beschnittene Freiheit", Interreligiöser Dialog zum Thema „Beschnittene Religionsfreiheit?“, Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale, Karlsruhe, 16.1.2013

"Chronologie und Stand der Beschneidungsdebatte", ManagementConvent der Universität Passau, München, 11.12.2012

"Juristische Hausarbeiten – Herangehen, Zitierweise, Formalien", Göttingen, 20.11.2012

"Neue Entwicklungen in der Rechtsdidaktik", Landesjustizprüfungsamt Rheinland-Pfalz, "Mainzer Runde", Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz, 23.10.2012

"Professoren als 'Bücherflüsterer' – Hörsaalwerbung intra muros", Verlag C. H. Beck, München, 22.10.2012

"Das Beschneidungsurteil von Köln in der Diskussion", Zentrum für Religion und Gesellschaft (ZERG), Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 16.10.2012

"Religionsfreiheit oder Körperverletzung? Die strafrechtliche Relevanz der Knabenbeschneidung"; Giordano-Bruno-Stiftung, Oberwesel, 5.8.2012

"Beschneidung von Jungen – medizinische, religiöse, rechtliche und politische Gesichtspunkte", Männerforum Nürnberg, Veranstaltungszentrum Loni-Übler-Haus Nürnberg, 15.2.2012

"Die Zirkumzision als strafbare Körperverletzung“; Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (Symposion zum Thema Medizinethik), Wolfsburg, 16.5.2009

„Gewalt im Kindesalter – Kriminologische und juristische Aspekte“; Fortbildungsveranstaltung der Akademie für öffentliches Gesund­heits­wesen zum Thema „Vernachlässigung oder Gewalt im Kindes­alter“, Hamburg, 22.4.2009

"Zirkumzision und Arzthaftung. Indikation – Behandlung – Risiken"; Jahrestagung des Arbeitskreises Kinderurologie (Aka­de­mie der Deutschen Urologen), Mainz, 24.1.2009

"Die deutsche Juristenausbildung als Bachelor- und Master­studium – Modelle und Konsequenzen“; Polizei­hoch­schule (Rendortiszti Foiskola) Budapest, 13.5.2008

"Jugendkriminalität – Grundlagen und populäre Irrtümer“; Ortsverband der CDU und Jungen Union Hattingen, 8.5.2008

"Rechtliche Grenzen der Zirkumzision bei Minderjährigen“; Dr. v. Haunersches Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Uni­ver­sität München, 21.1.2008

"Jungen Menschen Zukunft geben: Jugendstrafvollzug – wie kann er gestaltet werden?“; Werkstatt­ge­spräch der CDU-Landtags­fraktion von Nordrhein-Westfalen in Solingen, 16.4.2007

"Das Urteil über Gretchens Schuld im Wandel des Zeit­geis­tes und der Gesetzgebung“; Symposion zu Schumanns „Szenen aus Goethes Faust“ an der Ruhr-Universität Bochum (zusammen mit Rolf Dietrich Herzberg), 7.1.2006

"Human Rights and Additional Investigations“; Internationale Kon­ferenz zum Thema „Ensuring Constitutional Rights of Citizens at Pre-Trial Detention“, Astana (Kasachstan), 26.8.2005

"The experience of juvenile courts in Germany“; Expert Council zum Thema „Juveniles Rights in Criminal Process and Guarantees to Their Practical Implemen­tation in Kazakhstan”, Astana (Kasachstan), 6.7.2005

"Die forensische Begutachtung im Zusammenhang mit der Anordnung der Sicherungs­ver­wahrung – eine inter­diszi­pli­näre Aufgabe?“, 20. Eickelborner Fachtagung zu Fragen der Forensischen Psychiatrie, Lippstadt-Eickelborn, 5.3.2005

       
8/2017     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
8/2016     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
8/2015     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
5–8/2014     USA (Golden Gate University San Francisco)
       
8/2013     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
8/2012     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
8/2011     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
10/2010     Russische Föderation (Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk)
       
10/2009     Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
       
9/2008     Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
       
5/2008     Ungarn (Rendortiszti Foiskola – Polizeihochschule Budapest)
       
7/2007     Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
       
24/2006     Polen (Jagiellonen Universität Krakau)
       
8/2005     Kasachstan (Astana)
       
7/2005     Kasachstan (Almaty und Astana)
       
11/2004     Bosnien-Herzegowina (Mostar)
       
11/2003     Estland (Tallin)
       
 

© 2019 Holm Putzke